Spenden

Spendenaktion Bremerhaven-Beirut

Nachdem wir durch Frau Carstens vom Flüchtlingslager Katermaya an der syrisch-libanesischen Grenze erfahren hatten, stand unser Entschluss zu helfen schnell fest. 

Da wir uns als Schulklasse besonders gut auf Schule verstehen, lag es für uns nahe, gemeinsam mit unseren Gästen Schultüten für das Lager zu packen. 

Zunächst mal, musste natürlich Inhalt für unsere Schultüten her. Hierbei haben wir nicht nur unsere Klassenkasse geplündert,  sondern auch tolle Unterstützung der umliegenden Läden erfahren, die uns großzügig ausgeholfen haben. 

Da ja es ja auch weihnachtlich sein sollte, haben wir natürlich auch alles hergerichtet, fleißig Kuchen gebacken, Kekse dekoriert und Kaffee und Tee für alle gekocht.

Als es dann soweit war, hatten wir reichlich Gäste - Eltern, Lehrer und sogar ein paar Reporter haben uns besucht und auch fleißig Tüten mit uns zusammen gepackt. 

Wir haben sogar sehr viel mehr Tüten packen können, als wir gedacht hatten und so brauchten wir zwei große Umzugskartons, anstatt nur einem.  Zum Glück haben wir aber nicht nur mehr Tüten packen können, als erwartet, sondern haben auch sehr viel mehr Spendengeld gesammelt, als wir gedacht hatten, so dass wir uns den Versand für die teure Fracht auch leisten konnten. 

Durch unseren Biolehrer und einen glücklichen Zufall sind dann noch zwei Rucksackhersteller auf uns aufmerksam geworden und haben uns über einhundert Rucksäcke gesponsort, damit unser mühsam gepacktes Schulmaterial in Katermaya nicht einfach lose herumfliegt, sondern in richtigen Schultüten verstaut werden kann.  Einige Tage später war es dann soweit und wir konnten gemeinsam zur Post gehen und unsere Pakete aufgeben. Nun warten wir gespannt auf Rückmeldung aus Katermaya. 

Ali hat versprochen uns ein Video davon zu schicken, wie er den  Kindern im Lager unsere Schultüten überreicht. Frau Carstens wird sich in den Osterferien wieder in den Libanon aufmachen und sicher wieder den Klassenfuchs mitnehmen und viele neue Ideen und Eindrücke mit nach Deutschland bringen. Da wir durch unser Mazedonien-Projekt schon ziemliche Experten sind, schwebt uns eine  Schulpartnerschaft mit der Schule in Katermaya vor. 

Es ist zu unsicher für uns als Klasse dorthin zu reisen aber Videochats mit der Schule fänden wir super. So könnten wir in Kontakt mit  den Kindern in Katermaya bleiben und voneinander lernen. 

Galerie

Foxpack.de

Diese Internetseiten sind ein privates Projekt von Schülern der Klasse 9C an der Schule am Ernst-Reuter-Platz in Bremerhaven.

Impressum, Datenschutzerklärung und Kontakt

Copyright

© 2019 Christine Carstens – Alle Rechte vorbehalten

Vielen Dank an das verwendete Redaktionssystem REDAXO 5!