Hansastr.

Hansastraße

Die Hansastraße in Bremerhaven ist für unsere Klasse (zu Beginn war es noch die 6C) zu einer Herzensangelegenheit geworden und war eines unserer ersten Projekte. 

Als wir mit der Hansastraße zum ersten Mal in Kontakt kamen, gab es die erste große Flüchtlingswelle nach Deutschland und damit verbunden zahlreiche Diskussionen, Ideen, Bedenken und Unklarheiten, was das für uns im Einzelnen bedeutet und warum das eigentlich alles so ist.

Wir haben uns also gemeinsam dazu entschlossen uns das Ganze mal näher anzusehen und uns selbst ein Bild zu machen.

Begonnen haben wir mit wöchentlichen Besuchen, bei wir denen versucht haben auszuhelfen, wo  Hilfe nötig war, sprachlich bei der Kinderbetreuung zu helfen, während die Eltern Sprachkurse  besuchten. 

Vor allem haben wir aber die Menschen vor Ort besser kennengelernt und liebgewonnen. 

Unsere Schulprojektwoche nach den Sommerferien 2016 haben wir dann genutzt, um mit vielen Helfern und großzügigen Spendern ein Kinderfest für alle (Anwohner, Schülerinnen und Schüler, Familien, Interessierte und Engagierte) zu organisieren. 

Es gab eine Hüpfburg, einen Fahrradparkour, eine Schenkecke, einen Tischkicker und zahlreiche andere Spiele für Jung und Alt, eine alkoholfreie Cocktailbar, Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill und ein riesengroßes Transparent, auf dem wir und unsere Gäste uns verewigt haben. 

Wir hatten dabei einen Riesenspaß und haben auch sehr viel über Eventmanagement gelernt - wer weiß wofür das mal nützlich sein könnte. 

Galerie

Foxpack.de

Diese Internetseiten sind ein privates Projekt von Schülern der Klasse 9C an der Schule am Ernst-Reuter-Platz in Bremerhaven.

Impressum, Datenschutzerklärung und Kontakt

Copyright

© 2019 Christine Carstens – Alle Rechte vorbehalten

Vielen Dank an das verwendete Redaktionssystem REDAXO 5!