Möglichst freiwillig

»Möglichst freiwillig«

Am 8. Mai 2018 wurde unser professionell von Allegra Schneider produzierte Film "Möglichst freiwillig" zum ersten Mal im Auswandererhaus Bremerhaven vor über 100 geladenen Gästen präsentiert. Nach einem schönem Empfang und dem eigentlichen Film, der viele bewegte, gab es zum Abschluss noch eine interessante Podiumsdiskussion mit den Akteuren.

Vorführung im Kino

Der Film wurde eine Woche später sogar im Kino gezeigt, nämlich am 15.5. im Cinemotion (KOKI).

Danach wurde der Film an über 40 verschiedenen Spielstätten vorgeführt. Aktuelle Termine finden sich auf der offiziellen Seite dokuplus.org.

Filmbeschreibung

Nach dem Willen der Bundesregierung sollten Ausreisepflichtige Deutschland verlassen. Und zwar am besten: 

»Möglichst freiwillig«

Ein Film über Freundschaft, Schule, Abschiebung, Migration, Roma, Rassismus, Deutschland, Mazedonien, Armut, Hoffnung


Ein Film von 

Allegra Schneider / Bernd Mathis / Dörthe Boxberg / Jean-Philipp Baeck / Selamet Prizreni

Mit

Christine Carstens / Rebal / Ali / Shengyul / Zijush und vielen mehr

Nominiert für verschiedene Preise.

Informationen, Termine und Trailer zum Film "Möglichst freiwillig" von Allegra Schneider

Filmplakat zur Premiere von "Möglichst freiwillig"

filmplakat.jpg

Foxpack.de

Diese Internetseiten sind ein privates Projekt von Schülern der ehemaligen Klasse 10C an der Schule am Ernst-Reuter-Platz (die ERNST!) in Bremerhaven.

Impressum, Datenschutzerklärung und Kontakt

Copyright und Verantwortung

© 2021 Christine Carstens – Alle Rechte vorbehalten

REDAXO 5 rocks!